Y o N a S c h a

klassischer YOGA - spirituelle NATURERFAHRUNG - keltischer SCHAMANISMUS

Startseite

Aktuelles

Yoga

Kurse

Seminare

Einzelunterricht

Meditation

Naturerfahrung

Schamanismus

Ausbildung

Seminare
_ Baumseminare
_ Trommeln

schamanische Behandlung

Schwitzhütte

Visionssuche


über mich

Anmeldung

Programmheft-anfordern

Newsletter-abonnieren

 

YOGA

SEMINARE

&

spezial Kurse


Mantras & Mudras & Meditation

3 Abende zur Stärkung der persönlichen Gesundheit.

Diese Seminar Reihe ist eine Einführung in die angegebenen Themen mit Anleitung für weiteres Ausüben zu Hause. Unterstützt die Genesung u. a. bei folgenden Krankheitsbildern: Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Nervosität, Verdauungs- und Schlafproblemen.

An jedem der drei Abende: Themen bezogene Informationen, Yoga, Meditationen, Entspannung & viel Freude

Yoga-Abende zum kennen lernen von Mantras & Mudras & Meditaiton

Inhalte: Mantras finden sich in vielen Kulturen, auch wenn sie oft nicht so genannt werden. Auch im Yoga haben Mantras von Alters her eine große Bedeutung. Mantras sind Worte oder Silben, die eine besondere gesundheitsfördernde und spirituelle Kraft in sich tragen.
Mudras (Fingerübungen) aus dem Yoga aktivieren die Reflexzonen der Hände. Dabei sind die Finger beider Hände gekreuzt, gekrümmt oder gestreckt. Während der Übungen von einer viertel bis halben Stunde werden im Körper Reaktionen, je nach Mudra, in Gang gesetzt. Auch bei Stress oder Müdigkeit kann Finger-Yoga helfen.
Meditation ist nur schwer beschreibbar, man muss es selbst probieren und erleben. Dazu nutzen wir Mantras und Mudras, welche uns helfen, konzentriert zu bleiben und langsam immer ruhiger zu werden.

Anmeldung über VHS Landsberg, keine Vorkenntnisse erforderlich !

Termine: Sa 14./ 21./ 28. Januar 2017-----Zeit: 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Landsberg am Lech


Yoga – Energie – Seminare - CAKRAS

Diese Seminarreihe ist eine Reise durch die 7 Hauptenergiezentren (cakras) des Menschen. Sie repräsentieren bestimmte Qualitäten und sind den entsprechenden Lebensbereichen zugeordnet. wir lernen unser Körper-Energiefeld besser wahrzunehmen und eventuelle Disharmonien zu lösen. Vermittelt werden gezielte Übungen aus dem Yoga und schamanisch spirituelle Techniken, den eigenen Energiefluss zu lenken und zu harmonisieren.

Inhalt: (Skript mit ausführlichen Informationen zu den cakras inklusive)

- Wahrnehmung von Energiefeldern und Energiezentren, Visualisation
- Verständnis der Zusammenhänge zwischen Energiezentren und
- L
ebensbereichen
- Cakra- Tierarbeit
- (Cakraheilung mit Elementen aus der schamanischen Tradition)
- Körperenergieübungen zur Aktivierung der Energieströme und
- Energielenkung
- Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Lebenssituationen

Mindestteilnehmer: 4

Termine: auf Anfrage!


Einführung in die Yogaphilosophie und Praxis - Atem ist Leben

Atem ist Leben I.---------------------------- Termin: auf Anfrage

Bedeutung von Prana (Lebensenergie)
Schon seit der Zeit der Veden (vor ca. 3500 Jahren) unterscheidet man zwischen fünf Aspekten der Lebensenergie im Menschen. Sie werden pranavayu genannt. Wenn wir einatmen nehmen wir kosmische Energie in unser Körpersystem auf. Im gleichen Augenblick ordnet sich dieser prana in unserem Körper in verschiedenen Räumen und übernimmt ganz spezielle energetische Funktionen, damit der ganze Leib harmonisch funktionieren kann. Der prana als Funktion im Körper wird vayu (Lebenswind) genannt. Wenn wir Yoga praktizieren, beginnen die feinstofflichen Aspekte des prana zu erwachen.

Ziel: Verbesserung der Atmung = Stärkung der Lebensenergie


Atem ist Leben II.----------------------------Termin: auf Anfrage----

Bedeutung von Pranayama (Atemlenkung)
Mit der Yogapraxis können wir die Unreinheiten beseitigen die unseren Energiefluss blockieren, so das prana wieder richtig ließen kann. Die Unreinheiten (körperlich, mental und geistig), die in unserem System vorkommen, sind subtil. Die Reinigung geschieht hauptsächlich durch pranayama (Atemübungen). Angesichts der engen Verbindung von Körper, Atem und Geist kann man sagen, das die Atmung im Yoga als wirkungsvolles Mittel eingesetzt wird um mit dem Körper zu arbeiten. Der Schlüssel der Gesundheit liegt darin, dass unsere Pranas harmonisch zusammenarbeiten.

Ziel: Lenkung der Atmung = Lenkung der Lebensenergie


Anfahrtsplan Yogaraum, Gartenstr. 6, 82396 Pähl/ Fischen

 

 

Sei ohne Sorge,

"frage dich:
Wer sorgt sich?
Wieso bleibst du
in deiner Gefängniszelle,
wenn die Tür
weit offen steht ?

Tritt aus dem Gewirr furchtsamer Gedanken heraus,
lebe in Stille.

Fließe nach unten
Und dehne die Kreise
des Seins
immer weiter aus.

Impressum


 

Sie suchen ...ein
besonderes Geschenk?

GUTSCHEINE
für
YoNaScha
Seminare und
Veranstaltungen

anfordern

Seminarraum
Fischen